Aktuelles

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

 
 
 

Gemeindeversammlungen vom 24. November 2017

Die Stimmbeteiligung betrug 10.65 %. Die Stimmberechtigten haben dem Protokoll und dem Budget 2018 mit grossen Mehrheiten zugestimmt. Ebenso dem beantragten Verzicht auf Entnahme und Auflösung der Aufwertungsreserven sowie der Kreditabrechnung Mehrzweckgebäude "Bündte". Eine grosse Mehrheit bewilligte einen Kredit von CHF 87'000 für die Sanierung und Erweiterung des Spielplatzes Husmatt. Stimmenzählerinnen bzw. Ersatzstimmenzählerinnen wurden Claudia Heimgartner, Charlotte Schnider, Corinne Bucheli und Monika Schwammberger gewählt bzw. in ihren Ämtern bestätigt.

Die Geschäfte der Ortsbürgergemeinde sind definitiv beschlossen weil das Quorum erreicht wurde. Es sind dies das Protokoll, das Budget 2018, ebenfalls der Verzicht auf Entnahme und Auflösung der Aufwertungsreserven und eine Kompetenzsumme für Grundstückgeschäfte für die Amtsperiode 2018/21 über CHF 50'000. Die Finanzkommission der Einwohnergemeinde wurde für die Zuständigkeit bei der Ortsbürgergemeinde bestätigt, ebenso die Stimmenzählerinnen der Einwohnergemeinde.

suchen
   
   Suchen
 

 

 
 

© created by walti-design

Gemeindeverwaltung Auenstein, Schürmatt 1, 5105 Auenstein/AG
Tel. 062 897 03 02, Fax 897 39 80, gemeindekanzlei@Auenstein.ch