Aktuelles

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

 
 
 

Regionales Steueramt Auenstein-Veltheim Steuererklärung 2018

Regionales Steueramt Auenstein–Veltheim
Steuererklärung 2018
Sie haben die Steuererklärungen für das Jahr 2018 erhalten. Diese müssen bis am 31. März 2019 (unselbstständig Erwerbende, Rentnerinnen und Rentner) resp. bis am 30. Juni 2019 (selbstständig Erwerbende, Aktionärinnen und Aktionäre von Familiengesellschaften) beim regionalen Steueramt Auenstein-Veltheim in Veltheim eingereicht werden. Sollten Sie aus beliebigen Gründen die Steuererklärung mit den erforderlichen Unterlagen nicht innert vorgegebener Frist einreichen können, haben Sie die Möglichkeit, unter www.ag.ch/steuern online eine Fristerstreckung zu beantragen. Zur Sicherheit und Identifikation wird dabei der persönliche Code benötigt. Dieser befindet sich auf dem Steuererklärungsbogen links, unterhalb der Postanschrift und des Einreichungsdatums und setzt sich aus klein geschriebenen Buchstaben sowie Zahlen (Beispiel: gh23hbo) zusammen. Selbstverständlich kann das Fristerstreckungsgesuch auch wie bis anhin in Briefform, per Telefon unter 056 463 66 95 oder mittels E-Mail an steueramt@veltheim.ch gestellt werden.
Die Zahl der Ermessensveranlagungen nimmt bedauerlicherweise jährlich zu. Wer seine Steuererklärung nicht einreicht, riskiert nicht nur eine Busse, sondern auch die Einschätzung nach pflichtgemässem Ermessen durch das Steueramt. Lassen Sie es nicht dazu kommen und erfüllen Sie Ihre Mitwirkungspflicht.
 
NEU: Einführung von Gebühren im Mahnwesen Steuern
Am 21. November 2017 hat der Grosse Rat die Einführung von kostendeckenden Gebühren für Mahnungen und Betreibungen im Steuerwesen beschlossen. Die Änderung des Steuergesetzes (StG) und der zugehörigen Steuerverordnung wurde vom Regierungsrat auf den 1. Januar 2019 in Kraft gesetzt. Nachstehend eine Übersicht der Mahngebühren:
 
1. Mahnung Steuererklärung CHF 35.00
2. Mahnung Steuererklärung CHF 50.00
Mahnung Steuer- und Verzugszinsausstand (prov./def.)
CHF 35.00
Betreibung Steuer- und Verzugszinsausstand (prov./def.)
CHF 100.00
 
Im Veranlagungsverfahren der natürlichen Personen werden erstmals für die Steuerperiode 2018, für welche im Kalenderjahr 2019 die Steuerklärung einzureichen ist, Gebühren erhoben. Die Gebühren werden nur für Mahnungen für nicht rechtzeitig eingereichte Steuererklärungen erhoben. Bei Fristerstreckungen zur Einreichung der Steuererklärung werden keine Gebühren erhoben. Mahnungen für Aktenergänzungen sind ebenfalls nicht gebührenpflichtig.
 
Bitte beachten Sie für die Ausfertigung und Eingabe der Steuererklärung folgende Punkte:
 
EasyTax
Wie gewohnt, kann die bereits bewährte Software «EasyTax» zum Ausfüllen der Steuererklärung verwendet werden. Wie in den Vorjahren werden auch dieses Jahr keine EasyTax-CD’s mehr versendet. Das Programm kann über die Website des Kantonalen Steueramtes (www.ag.ch/steuern) heruntergeladen oder direkt beim regionalen Steueramt bezogen werden. Da die Steuererklärungen nun für alle Gemeinden digital bearbeitet werden, können Sie die Steuererklärung auch direkt mit EasyTax übermitteln. Bitte vergessen Sie dabei nicht, den unterschriebenen Quittungsbeleg zusammen mit allfälligen Belegen zur Steuererklärung dennoch in Papierform einzusenden.                        
 
Regionales Steueramt Auenstein-Veltheim (056 463 66 95)         

suchen
   
   Suchen
 

 


 


 

Auenstein aus der Vogelperspektive 
Auenstein aus der
Vogelperspektive

 
 

© created by walti-design

Gemeindeverwaltung Auenstein, Schürmatt 1, 5105 Auenstein/AG
Tel. 062 897 03 02, Fax 897 39 80, gemeindekanzlei@Auenstein.ch