Aktuelles

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

 
 
 

Abstellen von Fahrzeugen auf öffentlichem Grund

Aufgrund der sich häufenden Meldungen über widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge machen wir auf folgende Bestimmungen aufmerksam:
 
Dauer- und Nachtparkieren
Es ist nur mit behördlicher Bewilligung gestattet, Motorfahrzeuge oder deren Anhänger (z.B. Wohnwagen, Lastwagenanhänger) regelmässig auf öffentlichen oder allgemein zugänglichen, gemeindeeigenen Parkplätzen und Strassen abzustellen. Das temporäre Parkieren (z.B. Besuch) ist zulässig, wenn wenigstens eine 3 m breite Durchfahrt frei bleibt. Verboten ist zu jederzeit das Abstellen von Fahrzeugen im Einmündungsbereich von Feldwegen, die mit einem Fahrverbot belegt sind.

Das Parkieren ist insbesondere generell verboten:
·         auf dem Trottoir;
·         vor Zufahrten zu fremden Gebäuden oder Grundstücken;
·         an unübersichtlichen Stellen, namentlich im Bereich von Kurven und Kuppen;
·         auf und seitlich angrenzend an Fussgängerstreifen sowie dort, wo keine Halteverbotslinie angebracht ist, näher als 5 m vor dem Fussgängerstreifen auf der Fahrbahn und dem angrenzenden Trottoir;
·         bei Beeinträchtigung von Sichtzonen bei Knoten und Ausfahrten


 
Littering (-zeit)
Die zunehmende Unsitte, Abfälle im öffentlichen Raum achtlos wegzuwerfen oder liegenzulassen, führt vermehrt zu Reklamationen und Aufwand. Die Verfehlungen sind, insbesondere bei den aktuellen Schönwetter-Lagen, teils massiv. Zeugen davon sind z.B. auf dem neuen Spielplatz und bei der Weitsprunganlage Flaschen und Scherben, andere Verunreinigungen und Schäden. Die Gemeinde hat die Regionalpolizei mit Kontrollgängen beauftragt. Der Gemeinderat bittet um Unterstützung bei der Ermittlung von fehlbaren Personen. Auch sind Eltern gebeten, ihre Jugendlichen auf die Unsitten hinzuweisen und anzuhalten, kein Littering zu betreiben. 

suchen
   
   Suchen
 

 


 


 

Auenstein aus der Vogelperspektive 
Auenstein aus der
Vogelperspektive

 
 

© created by walti-design

Gemeindeverwaltung Auenstein, Schürmatt 1, 5105 Auenstein/AG
Tel. 062 897 03 02, Fax 897 39 80, gemeindekanzlei@Auenstein.ch