Aktuelles

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

 
 
 

Freiwillige Helfer gesucht – Suchen Sie Erfüllung in Ihrer Freizeit?

Dann melden Sie sich im Länzerthus zu den "Menschen für Mitmenschen" MfM !

Unsere Bewohner belohnen Sie mit einem Lächeln, mit Freude und Zufriedenheit.

Wie hinlänglich bekannt, herrscht ein grosser Mangel an ausgebildetem Pflegepersonal. Mitmenschen, die auf Pflege angewiesen sind, beklagen sich oft, dass das Pflegepersonal dauernd unter Druck steht und keine Zeit mehr für Gespräche oder für persönliche Angelegenheiten hat. Auch das Personal selbst leidet unter dieser Situation. Freiwillige Menschen für Mitmenschen (MfM) können auf vielfältige Weise zur Entschärfung dieses Dilemmas beitragen.

Das Länzerthus ist bestrebt, ihren Anvertrauten das Heimleben so interessant und erträglich wie möglich zu gestalten. Da Fachpersonal ausgesprochen schwierig zu finden ist, läuft derzeit eine Initiative zur Gewinnung von freiwilligen Menschen für Mitmenschen (MfM). Ihr Lohn ist die Dankbarkeit, das Lächeln, die Freude und die Zufriedenheit der Bewohner.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann melden Sie sich bei unserer Aktivierung.

Kontakt:
Tel. 062 889 03 89, E-Mail: b.haechler@laenzerthus

 

Alters- und Pflegeheim Länzerthus

suchen
   
   Suchen
 

 


 


 

Auenstein aus der Vogelperspektive 
Auenstein aus der
Vogelperspektive

 
 

© created by walti-design

Gemeindeverwaltung Auenstein, Schürmatt 1, 5105 Auenstein/AG
Tel. 062 897 03 02, Fax 897 39 80, gemeindekanzlei@Auenstein.ch