Aktuelles

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

 
 
 

Winterdienst

Die Gemeinde Auenstein leistet wieder einen situationsbezogenen Winterdienst. Das bedeutet, dass auf den Fuss- und Treppenwegen ebenfalls ein reduzierter Winterdienst ausgeführt wird. In Auenstein werden in erster Priorität die vom Bus befahrenen Strassen, die Schulwege und steilen Strassen, wenn möglich schwarz geräumt (pfaden und salzen). Die nachfolgenden Arbeiten richten sich nach den übrigen Aufgaben des Technischen Dienstes, aber auch den gesetzlichen Ruhezeiten für das Personal. Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass die Schneeräumequipen nicht alle Arbeiten gleichzeitig erledigen können und Prioritäten setzen müssen. Ziel ist, dass mit zeitgerechten Räumungsarbeiten die an öffentliche Strassen grenzenden Liegenschaften auch zu Fuss gut erreichbar sind.

Achtung: Durch parkierte Fahrzeuge auf öffentlichen Strassen und Trottoirs wird die Durchführung der Winterdienstarbeiten jeweils stark erschwert. Um einen möglichst reibungslosen Winterdienst gewährleisten zu können, bitten wir alle Lenkerinnen und Lenker, die Fahrzeuge auch in der Nacht nicht auf öffentlichen Strassen, Plätzen oder Trottoirs zu parkieren. Auch Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge müssen die Strassen jederzeit hindernisfrei befahren können. Für allfällige Schäden an vorschriftswidrig abgestellten Fahrzeugen durch Winterdienstarbeiten (pfaden, salzen) oder durch beiseitegeschobene Schneemassen lehnt die Gemeinde jegliche Haftung ab.

suchen
   
   Suchen
 

 


 


 

Auenstein aus der Vogelperspektive 
Auenstein aus der
Vogelperspektive

 
 

© created by walti-design

Gemeindeverwaltung Auenstein, Schürmatt 1, 5105 Auenstein/AG
Tel. 062 897 03 02, Fax 897 39 80, gemeindekanzlei@Auenstein.ch