Aktuelles

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

 
 
 

Empfehlungen des Bundesamts für Umwelt (BAFU) für die Kehrichtentsorgung

Das Bundesamt für Umwelt (BUFU) hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG), dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) und der SUVA Empfehlungen für die Kehrichtentsorgung erstellt. Die kommunale Sammlung von Kehricht und Grüngut aus Privathaushalten soll weiterhin gewährleistet werden. Der Bevölkerung wird folgendes empfohlen:

·       Im privaten Haushalt sollen Abfälle wie Masken, Taschentücher, Hygieneartikel und Papierhandtücher unmittelbar nach Gebrauch in Plastiksäcken gesammelt werden.

·       Diese Plastiksäcke werden ohne zusammenpressen verknotet und im Kehrichtsack gesammelt.

·       Die zugebundenen Abfallsäcke der Gemeinde werden wie üblich als Hauskehricht entsorgt.

·       In Haushalten, in denen erkrankte oder unter Quarantäne stehende Personen leben, soll zudem auf die Abfalltrennung verzichtet werden, d.h. auch die ansonsten separat gesammelten Abfälle wie PET-Getränkeflaschen, Aludosen, Altpapier etc. sollen mit dem normalen Kehricht entsorgt werden. (ausschliessen von Infektionsgefahr). Ebenfalls sollen keine Abfälle in die Grüngutsammlung oder in den Kompost gegeben werden, sondern sie sind auch mit dem Kehricht zu entsorgen.

suchen
   
   Suchen
 

 


 


 


 

Auenstein aus der Vogelperspektive 
Auenstein aus der
Vogelperspektive

 
 

© created by walti-design

Gemeindeverwaltung Auenstein, Schürmatt 1, 5105 Auenstein/AG
Tel. 062 897 03 02, Fax 897 39 80, gemeindekanzlei@Auenstein.ch